Kommunale Verdienstmedaille in Silber

Tamara Bischof, Landkreis Kitzingen

 Tamara 2

Tamara Bischof, Landkreis Kitzingen

Laudatio

Tamara Bischof steht seit 16 Jahren als Landrätin erfolgreich an der Spitze des Landkreises Kitzingen. Aufgrund ihrer verantwortungsvollen Amtsführung, ihrer Kompetenz und ihrer Tat­kraft hat sie großen Anteil an der positiven Entwicklung der Region.

Bezirk fördert Kirchenburg mit 1,4 Millionen Euro

Tamara 2Der Landkreis, die Stadt Iphofen und der Bezirk unterstützen das Museum finanziell

Landkreis Kitzingen/Mönchsondheim   Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim bekommt 1,4 Millionen Euro aus der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken. Dies wurde aktuell in der Sitzung zum Stiftungshaushalt beschlossen. Die Summe wird auf zehn Jahre aufgeteilt, der erste Betrag in Höhe von 140 000 Euro wird in diesem Jahr ausgezahlt. 

Museumsschänke als Treffpunkt für Bürger und Touristen

Tamara 2Bezirkstagspräsident Dotzel feiert Eröffnung mit Landrätin Bischof und Bürgermeister Mend

Mönchsondheim   Es brennt wieder Licht in der Museumsschänke Goldene Krone in Mönchsondheim. Für Bürgermeister und Hausherr Josef Mend, Landrätin Tamara Bischof und Museumsleiter Reinhard Hüßner ein Grund zum Feiern. Förderer und Unterstützer der Kirchenburg wurden deshalb zur Eröffnung der Museumsschänke eingeladen. Prominentester Gast war Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel.

Asyl als beherrschendes Thema

Tamara 2 

Tagung des Bezirksverbandes Unterfranken im Bayerischen Landkreistag in Kitzingen

Landkreis Kitzingen    Vor kurzem fand die Tagung des Bezirksverbandes Unterfranken im Bayerischen Landkreistag in Kitzingen statt. Neben den unterfränkischen Landräten waren auch Dr. Johann Keller, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Landkreistags sowie Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer ins Kitzinger Landratsamt gekommen.

M a n u s k r i p t der Haushaltsrede der Landrätin 2015

Tamara 2

-Es gilt das gesprochene Wort -

   Meine sehr geehrten Damen und Herren des Kreistages,

   liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

                    meine sehr geehrten Damen und Herren,

für viele von Ihnen ist es ja das erste Mal, dass sie einen Kreishaushalt mit verab­schieden. Umso mehr freue ich mich, Ihnen derart glänzende Zahlen zur Verab­schiedung vorschlagen zu können, nämlich

Webdesign: RaiBi.de