Stippvisite im Kreisbauhof

Tamara 2 Landkreis Kitzingen   Auf Stippvistite im Kreisbauhof in Hoheim war Landrätin Tamara Bischof. Dort begutachtete sie unter anderem die sechs Garagentore, die für 30 000 Euro ausgetauscht werden sollen. Die Tore wurden 1992 eingebaut und entsprechen unter anderem nicht mehr den energetischen Voraussetzungen. Die Hallen sind beheizt, da dort Material frostsicher eingelagert wird.

Landrätin setzt sich für mehr Förderung ein

Tamara 2 Schreiben an Minister Söder zur RmbH-Kulisse

Landkreis Kitzingen   Unterstützung für den ländlichen Raum hat Heimat- und Wirtschaftsminiminister Dr. Markus Söder in seiner Regierungserklärung „Bayern 2020“ zugesagt. Als ein Ergebnis wurden Orte als „Räume mit besonderem Handlungsbedarf“ (RmbH) eingestuft. Sie können künftig von einer höheren Förderung profitieren.

Tamara 2Minister Brunner überreicht Urkunde an Landrätin

Kitzinger Land wieder im LEADER-Programm – 61 Urkunden in München ausgegeben

Landkreis Kitzingen   Im Rahmen eines Festakts hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München den kürzlich ausgewählten 61 Lokalen Aktionsgruppen (LAG) Bayerns ihre Anerkennungsurkunden überreicht. Die LAG hatten sich erfolgreich an der Auswahlrunde für die bis 2020 laufende neue Förderperiode des EU-Programms LEADER beteiligt und können damit zur Umsetzung ihrer jeweiligen Entwicklungsstrategien ab Ende Mai die entsprechenden Fördermittel beantragen, heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums. 

In der Klinik Kitzinger Land bewegt sich was: Mit dem Spatenstich gab es nun den Startschuss für die größte Baumaßnahme in der Geschichte der Klinik und des Landkreises.

Tamara 2«Wir bauen unsere Klinik um, erneuern und erweitern sie», erklärte Landrätin Tamara Bischof, die auch Vorsitzende des Verwaltungsrats der Klinik Kitzinger Land ist und betonte:

Überblick über den sozialen Bereich

Tamara 2 Kreishaushalt: Jugendhilfeausschuss und Ausschuss für Familie, Senioren und Integration

Landkreis Kitzingen   Traditionell sind im Frühjahr im Landkreis die Haushaltsberatungen. Im Jugendhilfeausschuss sowie im Ausschuss für Familie, Senioren und Integration standen unter anderem die Jahresberichte des Jugendamts, des Allgemeinen Sozialen Dienstes sowie der Sozialhilfeverwaltung auf dem Programm. Manfred Hauwasser, Sachgebietsleiter Soziales und Senioren, gab einen Überblick über aktuelle Zahlen.

Webdesign: RaiBi.de