Ehrungen Kreisjugendsportler

Ehrung für erfolgreiche junge Sportler

tamara bischof1

Landkreis Kitzingen   Über eine kurzweilige Veranstaltung freuten sich die Kinder und Jugendlichen, die bei der Kreisjugendsportlerehrung von Landrätin Tamara Bischof ausgezeichnet wurden. Traditionell ehrt die Landrätin besonders erfolgreiche junge Sportler, umrahmt wurde der Abend in der Alten Synagoge Kitzingen von der Band Choice of Noice.

Die Landrätin zitierte in ihrer Rede den bekannten Würzburger Basketballer Dirk Nowitzki, der einmal gesagt hat: "Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen." und betonte: "Diese Zeilen beschreiben recht gut eure Motivation und Kampfgeist im Training und Wettkampf. Ihr habt alles gegeben - was eure tollen Platzierungen zeigen."  Es ist schön, dass wir so großartige sportliche Erfolge im Landkreis feiern können. Möglich werden diese durch die Trainer und Betreuer und die Verantwortlichen in den Vereinen, so die Landrätin, die betonte: "Ich bin mir sicher, nur mit diesem Team im Rücken und mit einer großen Portion ehrenamtlichem Engagement konntet Ihr diese Erfolge erzielen, die wir heute hier auszeichnen."

Bischof dankte auch den Eltern, die den Kindern den Sport ermöglichen und sicher auch manche Träne wegwischen müssen sowie den Verantwortlichen der Bayerischen Sportjugend für die Organisation des Abends. Neben der Urkunde, gab es noch eine besondere Überraschung für die Geehrten: sie werden von der bsj zu einem gemeinsamen Bowlingnachmittag eingeladen. 

Das Schlusswort hatte wie immer Gaujugendleiter Peter Orf, der in diesem Jahr seinen Rückzug von seinem Amt bekannt gab. Er gratulierte allen Sportlern und hob vor allem die Sportler einer so genannten "Randgruppensportart" hervor. "Ihr sorgt dafür, dass unsere Sportlandschaft so bunt ist", betonte Orf. 

 Kreisjugendsportlerehrung Klein

 Foto: Corinna Petzold


Drucken